EMMANUELLE PARÈZE

Pre-order new products

2 year warranty

Free delivery

In store demo's

Emmanuelle Parèze ist eine französische Schauspielerin. Sie ist eine der wenigen Schauspielerinnen aus dem Theater zum pornografischen Genre wechselte.

Zum ersten Mal war sie am 26. Januar 1967 im Fernsehen in "La Prétentaine" im Rahmen von "Au théâtre ton soir" zu sehen. Als Theaterschauspielerin arbeitete sie 1968 für die Compagnie Renaud-Barrault. 

Ohne das Theater zu verlassen, machte sie ihr Debüt auf der großen Leinwand 1974 in Sexual Yours, eine erotische Komödie von Max Pecas, mit Valérie Boisgel und Henri Genès3.

Emmanuelle Parèze entschied sich 1975 in pornografischen Filmen mitzuwirken. In drei Jahren nahm sie an zwanzig X-Filmen unter der Leitung von Serge Korber, Jean Desvilles oder Claude Bernard-Aubert teil. Sie war am häufigsten in Rollen von Bourgeois oder Aristokraten gesehen. 

1978 geht sie in einer Inszenierung von François Guérin von Marcel Achards Patate auf die Bühne. Als sie sich dem Theater widmete, machte sie in den 80er Jahren nur zwei Auftritte im Kino.